NICI

Goldenes_Haus_Yoga_Nici

„Between the head and the feet of any given person
is a billion miles of unexplored wilderness.“  

Gabrielle Roth

Als „working mum“ mit zwei kleinen Kindern war Yoga vor einigen Jahren Nici’s Rettung: Nach den Stunden war sie viel mehr der Mensch, der sie sein wollte und die Rückenschmerzen waren verschwunden. Sie tauchte tiefer ein in die Materie, auf der Suche nach der Antwort auf die Frage: Was passiert in meinem Körper beim Yoga, das mich so viel besser fühlen lässt? Als Yogalehrerin wollte sie möglichst vielen anderen diese Erfahrung vermitteln aber die Suche ging weiter da sich das Studium der Tantrischen Yogaphilosophie zwar sehr spannend gestaltete, oft aber die konkrete Umsetzbarkeit in den Alltag herausfordernd war. In Copenhagen lernte sie bei einem Seminar die Grinberg Methode kennen: ganzheitliche Körperarbeit die mehr Aufmerksamkeit für den Körper lehrt und den Klienten somit befähigt, einschränkende Gewohnheiten und Verhaltensweisen zu erkennen und zu beeinflussen. Die Präzision mit der bestimmte Körperbereiche mit bestimmten Denkmustern in Verbindung gebracht werden können und die Einfachheit der angewandten Techniken haben sie fasziniert. Die Veränderungen waren nachhaltig und sie entschloss sich, die 3,5-jährige Ausbildung zur Praktikerin der Grinberg Methode zu beginnen. Seit 2012 arbeitet Nici nun mit Klienten der verschiedensten kulturellen Hintergründe in Copenhagen, Singapur und München und empfindet große Freude daran, das Leben dieser Menschen auf so vielfältige Weise zu berühren.

  • Studium der Diplom-Kulturwirtschaft
  • 10 Jahre Arbeit im Bereich Corporate Social Responsibility
  • 200h Teacher Training Anusara Yoga mit Jordan Bloom und Barbra Noh
  • Workshops und Weiterbildungen mit Sianna Sherman, Jordan Bloom, Katchie Ananda u.a
  • Tätigkeit als Yogalehrerin bei Hamsa Yoga, Copenhagen und eigenen Yogagruppen
  • 3,5 jährige Ausbildung zur qualifizierten Praktikerin der Grinberg Methode
  • Arbeit als Praktikerin mit Menschen diverser Kulturen und Hintergründe in Copenhagen, Singapur und München seit 2011
  • Weiterbildung zur Birth- und DeathDoula mit LifeOptions (Denise Love)
  • Workshops, Kurse und Retreats im Bereich Feminine Embodiment, Stopping Movement, Traumatherapie, Pantharai Approach etc.
    Mehr zum Thema Körpertherapie? Hier entlang…